Etienne & Louis Fonjallaz

Eingetragen bei: les membres | 0

«Ich liebe es, abends im Dézaley spazieren zu gehen, in dieser einzigartigen, ebenso wilden wie stillen Landschaft. Dann herrscht hier eine unglaubliche Sanftheit und Ruhe, vor allem im Sommer, wenn es endlich mild wird, nachdem
die Sonne den ganzen Tag gebrannt und die Steinmauern aufgeheizt hat. An diesem Ort, wo sich die Moderne nur sehr diskret bemerkbar macht, mit extremen Steilhängen, von denen man als Spaziergänger wegen der Kleinheit der Parzellen bisweilen nur die Mauern sieht, viele Mauern, so etwa vom Chemin du Dézaley aus – da spürt man etwas ganz besonderes. Und erliegt dem Charme dieser Landschaft, am Ende eines ausgefüllten Tages. In einem solchen Moment fühle ich mich einfach gut und erholt.»

Der Dézaley, das sind…

… eine bildschöne Frau in einem Abendkleid, mit sprühendem, fast magnetischem Charme und natürlicher Eleganz. Wenn sie vorübergeht, zieht ihre Grazie alle Blicke auf sich und löst Empfindungen aus, die einem den Atem rauben.»

bestellen

Hinterlasse einen Kommentar